Aktionen, Projekte, Veranstaltungen 2018

BESETZUNG DER WILLY-BRANDT-STRASSE AM 15.SEPTEMBER 21h30
Im Rahmen der Nacht der Kirchen am 15. September findet eine spektakuläre Aktion auf der Stadtautobahn B4 im Herzen Hamburgs statt: Mit einer fröhlichen (und angemeldeten) Demonstration wird die Willy-Brandt-Straße besetzt. Ausgangspunkt ist ein Fest ab 19h30 an der Zollenbrücke.

STADTUMBAU JETZT! am 18. OKTOBER
Mit der Diskussions- und Informationsveranstaltung "Stadtumbau jetzt!" am 18. Oktober 2018, 19 Uhr, Reimarus-Saal, Trostbrücke 6, eröffnet die Initiative "Altstadt für Alle!" ihre diesjährige Ideenwerkstatt. Sabine Wolf (Zürich), Oberbaudirektor Franz-Josef Höing, Julia Erdmann und Prof. Christiane Sörensen diskutieren über erfolgreiche Stadterneuerungen in anderen Stadten und Hamburger Potenziale für eine mutige Erneuerung der Hamburger Innenstadt.

ERFOLGREICHER START INS JAHR 2018
Mit Veranstaltungen, Workshops, Straßenfesten und innovativen Projekten verstärkt die Initiative „Altstadt für Alle!“ ihr Engagement für eine soziale Belebung der Hamburger Innenstadt. Mit wachsendem Erfolg: So gehen die geplante Umwandlung eines Parkhauses in Wohnungen im Katharinenquartier, neue Übergänge über die Ost-West-Straße wie auch Ideen zur Belebung des Rathausmarktes und zur Neugestaltung des Hopfenmarktes auf Vorschlägen der Initiative zurück.

DIALOG zur STADTERNEUERUNG mit Fest DIE ALTSTADT LEBT!
Am 24. Mai 2018 fand die Veranstaltung ALTSTADTPERSPEKTIVEN statt, auf der über einhundert Interessierte Ideen und Projekte für konkrete Schritte zur Erneuerung der Hamburger Innenstadt diskutierten. Darunter:
- Belebung des Stadtraums zwischen Trostbrücke und Zollenbrücke mit altem Stadthafen
- eine Neugestaltung des Deichtorplatzes als Eingangstor zu Hamburgs Innenstadt
- die Belebung des Katharinenquartiers mit der Umwandlung eines Parkhauses in ein Sozialprojekt
- Ideen für temporäre Verkehrsberuhigungen um Potenziale zur Innenstadtbelebung zu identifizieren u.v.a.m.

Die Veranstaltung klang aus mit einem fröhlichen Fest "Die Altstadt lebt" auf der Fläche zwischen Zollenbrücke und Trostbrücke.